Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kontakt

Michael Dollinger

Tel. 0177-2874741

Mail: dollinger-dts@gmx.de

oder

dollinger@dts-torsysteme.de

 


 BETRIEBSFERIEN:

17.12.2018 - 13.01.2019

DTS Torsysteme

Pro - Line

 Nach Maß gefertigte SEKTIONALTORE: Die Qualitätslösung für jede Fassade

 

 Flexibel

Unsere Sektionaltore werden aus verschiedenen Sektionen, beispielsweise aus Stahl oder Aluminium, zusammen gestellt. Das verschafft Ihnen die Möglichkeit, Ihr Sektionaltor in der gewünschten Größe und mit der von Ihnen gewünschten Funktionalität und Optik anfertigen zu lassen. Außerdem können die Tore in jeder RAL-Farbe ausgeführt werden. Unsere erfahrenen Techniker verfügen über den nötigen Sachverstand, auch für komplexe Situationen das passende Sektionaltor zu entwickeln.

 

Qualität

Natürlich möchten Sie ein Sektionaltor, das völlig Ihren Wünschen entspricht und außerdem lange hält und einwandfrei funktioniert. Die in unseren Toren enthaltenen Paneele sind dank der Verwendung hochwertiger Materialien, die verzinkt und beschichtet sind, perfekt vor Korrosion geschützt. Dadurch wird auch unter extremen Witterungsbedingungen eine lange Lebensdauer garantiert.

 

Zertifiziert

Zur Gewährleistung der Qualität und Sicherheit industrieller Tore wurden von der Europäischen Kommission (europäische) Richtlinien in der Norm EN 13 241-1:2003 festgelegt. Alle unsere Sektionaltore entsprechen den in dieser CE-NEN-Norm festgelegten Anforderungen.

 

 Garantierte Qualität

Bei unseren Sektionaltoren können Sie sich auf optimale Sicherheit und Qualität des Produkts, die Lieferung, Montage und den Service verlassen. Wir gewährleisten höchste Qualität.

 

 

Pro-Line S40, wenn Sie sich für Isolierung und Dauerhaftigkeit entscheiden,

 

Das am meisten verwendete industrielle Sektionaltor ist unser Pro-Line S40-Modell: ein aus Stahl gefertigtes Tor, das universell anwendbar ist und nach Maß angefertigt wird (bis zu einer Breite von 12 m).

 

Hoher Isolationswert

Alle unsere S40-Sektionaltore bestehen aus 40 mm dicken Stahl-Sandwichpaneelen (Sektionen), die praktisch nahtlos ineinander geschoben werden. Die Vorder- und Rückseite der Paneele sind aus besonders dickem Stahl gefertigt (0,5 mm). Dazwischen befindet sich ein feuerhemmender Schaumkern aus Polyurethan (FCKW-frei). Die Paneele sind thermisch getrennt. Auf diese Weise entspricht der Isolationswert der höchsten Klasse der CE-Normierung, wodurch sich Ihr Energieverbrauch erheblich verringert

 

Lange Lebensdauer

Dank der besonders dicken Stahlplatten (0,5 mm), die außerdem verzinkt und beschichtet sind, werden die Tore optimal vor Verformung und Korrosion geschützt und wird eine lange Lebensdauer garantiert. Außerdem sind die Paneele mit einem zusätzlichen, integrierten Stabilisierungsprofil aus Stahl versehen. Dieses sorgt für eine bessere Stabilität und einen dauerhaften Betrieb aller befestigten Komponenten.

 

Nach Maß

Pro-Line S40-Sektionaltore werden völlig nach Maß angefertigt und vor Ort montiert und installiert. ST-Tore können auf Wunsch mit einer Schlupftür und/oder Fenstern versehen werden. Das Sektionaltor wird mit Handbedienung, halbautomatisch (mit Haspelkette) oder vollautomatisch (mit E-Antrieb) geliefert.

 

Serienmäßige RAL-Farben Außenseite S40

Zusätzliche Standard-RAL-Farben an der Außenseite zu einem geringen Aufpreis Serienmäßige RAL-Farben Außenseite DLU (Design-Line Umbra). RAL: 1021,3000,5010,6009,7016,8014,9002,

9006,9007,9010,1015,3003,3004,5003,

6005,7021,7022,7035,9001,9005,9006,

9007,9010,7016.

Die serienmäßige RAL-Farbe der Innenseite bei beiden Ausführungen ist RAL-9002.

 

 

Pro-Line S40-Standard mit Finger-Einklemmschutz

Unser Standardmodell besitzt an der Außenseite ein Stucco-Design (Relief) mit horizontaler Linienführung, das dem Tor eine schöne Ausstrahlung verleiht. Die Außenseite der Paneele kann in verschiedenen serienmäßigen Farben geliefert werden. Gegen Aufpreis kann das Sektionaltor sogar in jeder gewünschten RAL-Farbe beschichtet werden. Die Innenseite des Tores ist glatt und serienmäßig in RAL-9002 beschichtet. Dies gilt auch für die Design-Line-Modelle. Alle unsere Pro-Line S40- und Design-Line-Modelle sind CE-geprüft und somit sicher im Gebrauch. Das S40-Standard-Modell bietet dank der speziellen Form der Paneele zusätzliche Sicherheit. Der Finger-Einklemmschutz verhindert, dass Finger beim Öffnen und Schließen des Tores zwischen die Paneele geraten können. Bei der Verwendung von Sektionaltoren bis zu einer Höhe von 2,50 m (Höhe des Knickpunkts der oberen Sektion) ist der Finger-Einklemmschutz gesetzlich vorgeschrieben (CE-Normierung). Für höhere Sektionaltore gilt dies nicht. Wir haben uns trotz der Höhe der Tore jedoch dafür entschieden, diese immer mit Finger-Einklemmschutz zu liefern. Ihre Sicherheit und die Ihrer Mitarbeiter ist schließlich von größter Bedeutung.

 

Fenster für mehr Licht und Ausstrahlung

Bei den Pro-Line S40-Modellen können Sie aus ovalen oder rechteckigen Fenstern aus isolierendem Kunststoff wählen. Wenn Sie den Lichteinfall zusätzlich erhöhen möchten, dann ist es möglich, die Verglasung in voller Breite des Sektionaltores anbringen zu lassen. In diesem Fall werden wir die S40-Stahlpaneele mit einer Aluminium-Fenstersektion (Pro-Line A40) versehen. Dadurch fällt noch mehr Licht hinein. Das ist eine einfache Art, den Lichteinfall am Arbeitsplatz zu erhöhen. Ihr Sektionaltor erhält damit außerdem eine industrielleren Ausstrahlung.

 

Design-Line

Wenn Sie ein Stahl-Sektionaltor mit einer speziellen Optik suchen, dann können Sie sich für unsere Design-Line-Serie entscheiden. Die Stahlplatten der Paneele dieser Serie können in drei verschiedenen Designs ausgeführt werden: Umbra, Antra und Nature.

 

Design-Line Umbra

Die Design-Line Umbra besitzt eine Mikroprofilierung. Im Bauwesen wird dieses Design immer häufiger bei Wand- und Dachpaneelen verwendet. Da auch die Sektionaltore mit diesem Design versehen sind, wird ein einheitliches Gesamtbild erzeugt. Umbra ist in zahlreichen Gebäuden anwendbar und serienmäßig in den Farben RAL-9006, RAL-9007, RAL-9010 und RAL-7016 lieferbar. Gegen Aufpreis ist nahezu jede gewünschte Farbe möglich.

 

Design-Line Antra

Die Design-Line Antra-Paneele besitzen eine spezielle Anthrazit-Farbe. Außerdem sind die Paneele mit einer besonderen Struktur versehen. Dies verleiht dem Sektionaltor eine moderne industrielle Optik, die hervorragend zu den heutigen Trends und moderner Architektur passt.

 

 

Pro-Line A40 Aluminium für individuellen, kreativen Spielraum

Das Paradepferd unter den Sektionaltoren ist unser Pro-Line A40-Modell: ein robustes, zuverlässiges und stabiles Aluminium-Sektionaltor mit einer Vielzahl an Variationsmöglichkeiten. Jedes Tor wird vollständig Ihren individuellen Wünschen entsprechend entworfen und hergestellt. Dadurch ist jedes AR-Sektionaltor einzigartig und passt genau zum Styling Ihres Gebäudes und zum Erscheinungsbild Ihres Unternehmens

 

Flexible Einteilung

Das Pro-Line A40-Sektionaltor ist aus Aluminiumrahmen (Profilen) aufgebaut. Darin können nach Wahl eine oder mehrere Arten von Paneelen angebracht werden. Die Rahmen bilden nebeneinander eine Sektion. Die Sektionen bilden gemeinsam den Rahmen des Sektionaltores und bestimmen dessen Ausstrahlung. Die Einteilung des Rahmens wird für jedes Tor individuell entworfen. Die Zahl und die Größe der Rahmen und Sektionen kann also bei jedem Tor unterschiedlich sein. Dadurch haben Sie optimale kreative Freiheiten und sind die AR-Sektionaltore für die unterschiedlichsten architektonischen Entwürfe geeignet.

 

Individuelles Styling

Um Ihrem Sektionaltor ein individuelles Styling zu verleihen, können Sie transparente und geschlossene Füllungen in verschiedenen Ausführungen kombinieren. Eine Übersicht aller Variationsmöglichkeiten finden Sie in dem Schema auf Seite 11. Sie können endlos variieren. Die Sektionen des A40-Modells werden serienmäßig aus anodisiertem Aluminium (E6EV1) hergestellt.

 

Pulverbeschichtet

Wenn die Sektionen in Farbe geliefert werden, werden die Profile durch eine erstklassige Pulverbeschichtung mit einer Farbe versehen. Diese einschichtige Pulverbeschichtung ist garantiert hochwertig in Bezug auf Farbe, Glanz, Härte, Langlebigkeit, Haftung und Schichtdicke. Dauerhaft, lichtdurchlässig und schön Aluminium-Sektionaltore sind dank der Verwendung hochwertiger Materialien besonders dauerhaft. Wenn im Entwurf transparente Füllungen vorgesehen sind, wird das Sektionaltor maximal lichtdurchlässig. Dies verleiht dem Sektionaltor eine schöne Optik, wodurch es besonders für repräsentative Räume, z.B. Ausstellungsräume, geeignet ist. Außerdem erhöhen transparente Füllungen den Lichteinfall in das Gebäude. Zusätzliche Kunstbeleuchtung wird dadurch häufig überflüssig. Dies kann zu erheblichen Einsparungen führen.

 

Geschlossene Bodensektion aus Stahl

Die Verwendung transparenter Füllungen verleiht einem Sektionaltor Format, aber die Sektion an der Unterseite des Tores wird in der Praxis häufig schneller schmutzig und ist anfälliger für Beschädigungen. Viele Firmen entscheiden sich daher aus praktischen Überlegungen für eine Kombination mit einer passenden geschlossenen Bodensektion aus Stahl (Pro-Line S40). Die Optik der stählernen Bodensektion wird natürlich völlig dem Styling des gesamten Sektionaltores angepasst.

 

Ausschließlich mit Finger-Einklemmschutz

Alle unsere Sektionaltore sind CE-geprüft und sicher im Gebrauch. Pro-Line A40-Sektionaltore werden serienmäßig mit Finger-Einklemmschutz geliefert. Dieser verhindert, dass Finger beim Schließen des Tores zwischen die Paneele geraten können. Bei der Verwendung von Sektionaltoren mit einer Höhe von mehr 2,50 m (Höhe des Knickpunkts der oberen Sektion) ist der Finger-Einklemmschutz gesetzlich nicht vorgeschrieben (CE-Normierung). Wir haben uns bewusst dafür entschieden, alle unsere Tore mit einem Finger-Einklemmschutz zu versehen.

 

Schlupftür und Bedienung

Pro-Line A40-Tore können auf Wunsch mit einer Schlupftür versehen werden. Dabei können Sie aus einer serienmäßigen und einer niedrigen Schwelle wählen. Das Sektionaltor wird mit Handbedienung, einer Haspelkette oder einem Pro-Line-Antriebssystem geliefert.

Weitere kreative Wünsche?

 

Führungssysteme, die stille Kraft

Für das Öffnen und Schließen eines Sektionaltores wird ein Führungssystem verwendet. Dieses System besteht aus: einem Schienensatz, den Torsionsfedern und der Betätigung. Das Führungssystem bildet die „stille Kraft“ jedes Sektionaltores.

 

Schienensatz

Der Schienensatz ist, ebenso wie das Sektionaltor, immer Maßarbeit. Für jedes Sektionaltor wird in unserem Werk ein Schienensatz nach Maß entworfen und hergestellt. Die Qualität des Schienensatzes bestimmt die Lebensdauer Ihres Sektionaltores. Deshalb haben wir uns bewusst für Schienen aus hochwertigem galvanisiertem Stahl entschieden. Ein fester Bestandteil des Satzes ist die einzigartige, von uns patentierte Smart-Connection zwischen den waagerechten und senkrechten Schienen. Dank dieser innovativen Verbindung bewegt sich das Tor beim Öffnen und Schließen geschmeidig durch die Schienen. Das macht das Tor nahezu geräuschlos und weniger verschleißanfällig.

 

Torsionsfedern und Seile

Um das Sektionaltor zu öffnen und offen zu halten, werden Torsionsfedern aus Stahl und Stahlseile verwendet. Diese Torsionsfedern sind von hoher Qualität und dauerhaft im Gebrauch. Sie sind kugelgestrahlt, pulverbeschichtet und werden bei der Lieferung geölt. Für Sektionaltore, die besonders häufig benutzt werden, sind Spezialfedern erhältlich. Die Hubseile sind zur zusätzlichen Sicherheit mindestens sechsfach überdimensioniert.

 

Bedienung

Zur Bedienung des Sektionaltores können Sie zwischen Handbedienung, Bedienung mit Haspelkette oder mit E- Antrieb wählen. Wir beraten Sie gern über die Möglichkeiten und Vorteile jeder Bedienung.

 

Federbruchsicherung

Wenn eine Feder des Führungssystems bricht (z.B. am Ende ihrer Lebensdauer), ist es möglich, dass sich das Sektionaltor plötzlich mit großer Geschwindigkeit schließt. Dies kann vor allem bei handbedienten Sektionaltoren zu gefährlichen Situationen führen. Deshalb müssen diese Sektionaltore serienmäßig mit einer Federbruchsicherung versehen sein. Wenn Sie eine andere Bedienung verwenden, kann die Federbruchsicherung als zusätzliche Option montiert werden.

 

Seilbruchsicherung (empfohlen)

Im unwahrscheinlichen Fall, dass eines der Hubseile des Führungssystems reißt, kann beim Öffnen oder Schließen des Tores eine unerwünschte Gefahrensituation auftreten. Um die Gefahr eines Seilbruchs zu verringern, verwenden wir sechsfach überdimensionierte Seile. Die Gefahr eines Seilbruchs beider Seile ist daher praktisch gleich null. Obwohl es für unsere Seile nicht vorgeschrieben ist, empfehlen wir dennoch, eine Seilbruchsicherung anbringen zu lassen. Die Sicherheit geht schließlich vor!

 

Schlaffseil-Sicherung

Wenn die Spannung des Seiles wegfällt, z.B. wenn das Tor beim Schließen blockiert, sorgt eine Schlaffseil-Sicheung dafür, dass der Motor stoppt. So werden gefährliche Situationen verhindert. Abhängig von der verwendeten Bodenkonsole werden ein oder zwei Schlaffseil-Sicherung benötigt. Wenn der Seilbruchsicherung als Bodenkonsole verwendet wird, reicht ein Schlaffseil-Sicherung aus. Bei der Verwendung aller anderen Bodenkonsolen sind zwei Schlaffseil-Sicherung erforderlich.

 

Hebesicherung

Ein kleines Sektionaltor kann mit einem Schubriegel einfach gesichert werden. Eine andere Sicherung ist unseren Smart-Lock Hebesicherung. Für ein großes Tor mit großem Gewicht ist diese Sicherung gewiss weniger erforderlich. Aber für relativ kleine Sektionaltore, die von Hand angehoben werden können, ist es sinnvoll, das Tor vor dem Anheben zu sichern. So können ungebetene Gäste, Ihr Gebäude nicht durch ein Sektionaltor betreten.

 

Finger-Klemmschutz

Bei der Verwendung von Sektionaltoren bis zu einer Höhe von 2,50 m (Höhe des Knickpunkts der oberen Sektion) ist der Finger-Einklemmschutz gesetzlich vorgeschrieben (CE-Normierung). Für höhere Sektionaltore ist der Finger- Einklemmschutz nicht vorgeschrieben, bietet jedoch einen zusätzlichen Schutz. Alle unsere Pro-Line S40- und A40-Modelle sind mit einem Finger-Einklemmschutz ausgestattet. Sie haben die Wahl.

Bildergalerie